LEISTUNGEN


ÜBERSETZEN

Für Unternehmen oder Personen mit Geschäftspartnerschaften in der Ausgangs- oder Zielsprache, Kanzleien sowie Übersetzungsbüros und Agenturen übersetze ich technische und juristische Dokumente.

  •     Ausschreibungsunterlagen, Abnahmedokumente, Gutachten
  •     Bedienungsanleitungen, Handbücher
  •     Newsletter, Webseiten, Software
  •     Verträge, Urkunden

Um eine konsistente Terminologie zu gewährleisten, setze ich ein Translation Memory System wie SDL Trados, Across oder das System des Auftraggebers ein.
Die gängigen Dateiformate Word, Excel und PowerPoint lassen sich ohne weiteren Zeit- und Kostenaufwand verarbeiten. Bei anderen Formaten bitte ich vor Zusendung um Anfrage.

Ich bin an einer dauerhaften Zusammenarbeit mit Unternehmen interessiert, bei der ich mir firmen- und branchenspezifisches Wissen gemeinsam mit der im Unternehmen verwendeten Terminologie aneignen kann. Die dabei entstehenden Synergieeffekte nützen beiden Partnern. Im Bedarfsfall stehe ich diesen Bestandkunden auch für Übersetzungen ins Französische, für Redaktionsaufgaben in Deutsch sowie zur Beratung zum Terminologiemanagement, für Dolmetschen von Gesprächen oder für Sprachunterricht für Mitarbeiter zur Verfügung. Setzen Sie sich mit mir in Verbindung, falls in Ihrem Unternehmen ein Bedarf an einer Leistungskombination besteht.

Hinweise für Auftraggeber

Als Auftraggeber können Sie selbst erheblich zum Gelingen der Übersetzung beitragen:

  • Unterstützen Sie den Übersetzer. Vermeiden Sie, dass er unter Zeitdruck arbeiten muss und stellen Sie den Text mit allen erforderlichen Informationen rechtzeitig bereit.
  • Planen Sie auch Zeit für die Endkorrektur ein. Dafür ist je nach Umfang mindestens ein Tag vorzusehen.
  • Benennen Sie einen Ansprechpartner, der die Fragen des Übersetzers beantwortet. Ein Übersetzer kann nur das richtig übersetzen, was er richtig versteht.
  • Rückfragen des Übersetzers zeugen von seiner Professionalität und Genauigkeit. Fehler und Unklarheiten im Ausgangstext werden mitunter erst beim Übersetzen bemerkt.
  • Prüfen Sie die fertige Übersetzung zumindest formal auf Zahlen und Vollständigkeit.
  • Sprechen Sie mit dem Übersetzer, wenn Sie mit seiner Arbeit unzufrieden sind. Er kann seine Übersetzungslösung sicher begründen. Sollte sich trotz aller Sorgfalt ein Fehler eingeschlichen haben, wird er die Übersetzung kostenlos nachbessern.